Aktueller Hinweis für Besucher

Besucherhinweise
Hier können Sie die aktuellen Besucherhinweise herunterladen und ausdrucken...
Tagespflege Corona-Hinweis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.6 KB

Ein HERZLICHES WILLKOMMEN in der Tagespflege

Während der 3-monatigen Schließung hielten wir telefonischen und teilweise persönlichen Kontakt zu unseren Besucher/innen. Diese Kontakte waren uns ein wichtiges Anliegen um zu zeigen: „Wir sind für Sie da. Sie sind nicht allein!“ So erfuhren wir wo Unterstützung benötigt wurde und konnten in mehreren Fällen mit Ratschlägen selber weiterhelfen, oder das Anliegen entsprechend weiterleiten. In jedem Gespräch kam aber unweigerlich die Frage: “Wann öffnet die Tagespflege wieder? Wann darf ich wieder kommen?“

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die Offenheit während der Gespräche.

 

„Was lange währt wird endlich gut“! Am 8.6. war es endlich soweit. Mit einem großen „Herzlich-Willkommen-Schild, gebastelten Blumen an den Fenstern, frischen Blumen in den Vasen auf den Tischen und einem Glas alkoholfreien Sekt, öffneten sich wieder die Türen der Tagespflege für unsere Gäste. Durch die neuen Hygienevorschriften und Abstandsregeln dürfen wir z.Zt. keine 20, sondern nur maximal 14 Gäste täglich begrüßen. Einige unserer Besucher möchten aber aus Angst vor einer Corona-Ansteckung noch nicht zu uns kommen. Dadurch haben 3 neue Gäste die Möglichkeit zu einem Besuch.

 

Der ganze Tagesablauf wird durch die Einhaltung der neuen Regeln bestimmt. Im Bus des Fahrdienstes dürfen höchsten 3 Personen mitfahren. Im Flur/ Eingangsbereich stehen 3 Stühle mit ausreichendem Abstand. Die Ankommenden dürfen sich als erstes auf die Stühle setzen und desinfizieren sich die Hände. Dann folgt das Fiebermessen. Alles wird mit Namen und Ankunftszeit in eine Liste eingetragen. Erst danach geht es an den Frühstückstisch, der aber nicht, wie vor Corona, fertig eingedeckt ist. Es stehen auch keine Mineralwasserflaschen oder Saftkaraffen bereit. Die Gläser werden von der Mitarbeiterin nach Wunsch gefüllt. Jede/r Besucher/in bekommt sein Frühstück mit den von ihr/ ihm gewünschten Speisen, und natürlich Kaffee und Tee, direkt am Platz serviert. Milch und Zucker müssen zusätzlich einzeln gereicht werden.

 

Die Zeitungsrunde findet jetzt wieder vorne im großen Raum statt. Während dieser Aktivität desinfiziert eine andere Mitarbeiterin die benutzten Stühle Tische usw.

 

Im Creativ-Raum dürfen sich bis zu 6 Gäste aufhalten und an Angeboten teilnehmen. Hier ist im Anschluss ebenfalls Desinfektion angesagt.

 

Viele unserer bisherigen Angebote können, wegen den neuen Regeln, nicht stattfinden. Es gibt kleine Bewegungsrunden, Dart und Kegeln. Außerdem, solange es nicht zu heiß ist, gehört ein täglicher Spaziergang mit Gehirnjogging während der Pause, z.B. Natur von A-Z, zum Programm. Mittagessen wird, wie vor Corona, von den Mitarbeiterinnen wunschgemäß portioniert an dem Platz serviert.

 

Zur Mittagsruhe gehen unsere Gäste, wegen des erforderlichen Abstands, in verschiedene Räume. Und während die einen ruhen desinfizieren andere wieder alle Tische und Stühle.

 

Kaffee und Kuchen bekommt jede/r Einzelne wieder nach Wunsch serviert.

 

Leider ist durch die Vorschriften unsere Besucherin Frau Golly arbeitslos geworden. Sie, die sonst immer gerne geholfen, leere Gläser gefüllt und die Tische mit eingedeckt hat, darf das alles nicht mehr.

 

Wenn es Zeit ist wieder nach Hause zu fahren, beginnt die gleiche Prozedur wie am Morgen. Wieder 3 Gäste auf den Stühlen Platz nehmen lassen, Hände desinfizieren, eventuell Jacke an und dann mit Olli, dem Fahrer zum Bus. Name und Uhrzeit notieren.

 

Nur so ist es uns möglich die Tagespflege offen und das Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten.

 

Trotzdem oder auch wegen dieser aufwendigen Maßnahmen, freuen sich unsere Gäste wieder kommen zu dürfen. Sie genießen es sich unterhalten zu können und die gemeinsame Zeit. Zwei unserer Besucherinnen ziehen sich von Zeit zu Zeit auf die Terrasse zurück, um dort in Ruhe zu rauchen und erzählen.

 

Wir, die Mitarbeiterinnen der Tagespflege, versuchen weitere Angebote auszuarbeiten, die allen Vorschriften und natürlich unseren Gästen gerecht werden. Ganz nach dem Motto:

 

„Keine Reise ist unmöglich. Was zählt ist der 1. Schritt.“

 

 

 

Aushang/Information/Merkblatt zum Betretungsrecht

 

Liebe Angehörige, liebe Gäste, liebe Dienstleister,

die weltweite Pandemie mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und der dadurch hervorgerufenen Erkrankung COVID-19 ist weiterhin nicht gebannt und die Anzahl der infizierten, teilweise schwersterkrankten und verstorbenen Menschen immer noch zunehmend.

 

Besonders die Nutzer von teilstationären Pflegeeinrichtungen sind dabei eine besonders gefährdete Gruppe; ihr Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf ist überdurchschnittlich hoch. Insofern müssen immer Ihre berechtigten Wünsche nach einer Inanspruchnahme unseres Angebotes und der Schutz der Nutzer vor Ansteckung gegeneinander abgewogen werden.

 

Wir bitten daher um Verständnis, dass ein Besuch in unserer Einrichtung nur unter strikter Einhaltung der nachfolgenden Regeln möglich ist:

 

1.   Wenn Sie Fieber haben oder Symptome einer Atemwegserkrankung zeigen dürfen Sie unsere Einrichtung nicht betreten.

 

2.    Die Nutzung ist nur nach vorheriger Anmeldung und nach Bestätigung freier Kapazitäten durch die Einrichtung möglich.

 

3.    Soweit möglich müssen Sie während des gesamten Aufenthaltes in unserer Einrichtung eine Mund-Nasen-Bedeckung (Alltagsmaske) tragen. Bitte bringen Sie zu Ihrem Besuch eine Maske mit. Sollte Ihnen dies aufgrund medizinischer (z. B. Lungenerkrankung) oder sonstiger triftiger Gründe (z. B. Demenz) nicht möglich sein, müssen Sie das bereits bei der Anmeldung angeben.

 

4.    Sie müssen während des Besuches einen Mindest-Abstand von 1,5 m einhalten. Markierungen sind zu beachten.

 

5.    Einmalig werden Sie in die Hygienemaßnahmen eingewiesen. Die Einweisung kann auch schriftlich erfolgen und muss von Ihnen bestätigt werden.

 

6.    Bei Betreten der Einrichtung ist eine Händedesinfektion durchzuführen.

7.    Gruppenaktivitäten sind nur in festen kleinen Gruppen mit bis zu fünf Nutzern unter Beachtung des Mindestabstandes möglich.

8.    Sollten Sie eine SARS-CoV-2 Infektion haben oder sollten Sie Kontakt zu einer infizierten Person gehabt haben, dürfen Sie nicht zu Besuch kommen.

 

Trotz aller Schutzmaßnahmen kann die Einrichtung keine Garantie dafür übernehmen, dass sich in der Einrichtung nur Personen aufhalten, die nicht von einer COVID-19-Infektion betroffen sind.

 

Die Inanspruchnahme unseres Angebotes ist daher mit einer Erhöhung Ihrer Infektionsgefahr verbunden.

 

 

Neu: Tagespflege

  

 

Den Alltag genießen...

 

In unserer Tagespflegeeinrichtung in der Propst-Grüber-Str. 3 in Stolberg stehen Sie im Mittelpunkt unseres Handelns, unabhängig Ihrer Religion, Kulturzugehörigkeit, dem Alter sowie sozialem Stand.

 

Würde und Einzigartigkeit jedes Einzelnen Menschen hat für uns den höchsten Stellenwert. Unser Ziel ist es, gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen. Bei der Förderung und Weiterentwicklung Ihrer Selbstständigkeit steht Ihnen unser gesamtes hochqualifiziertes Team motivierend und unterstützend zur Seite.

 

Bei uns sind Sie in guten Händen:

Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

 

 

 

Unser Tagesprogramm...

 

Eine individuelle Betreuung und Tagesstruktur stehen bei uns im Vordergrund:

 

Gemeinsame und individuell abgestimmte Mahlzeiten
Einzelbetreuung
Angebote in Gruppen (Bewegung, Spiele, kreatives Gestalten,

   Gespräche, Gedächtnistraining, Musik, Lesen, Tanzen)
Unterstützung bei der Pflege, Nahrungsaufnahme, Mobilität und

   Medikamenteneinnahme
Berücksichtigung von individuellen Ruhezeiten
Ausflüge

 

Wir bieten Ihnen auf über 370 qm vielfältige Beschäftigungen, modern ausgestattete Aufenthalts- und Ruheräume, eine großzügige Gartenanlage, Terrasse u.ä. an. Auch ein Besuch des Gottesdienstes in der hauseigenen Kapelle kann auf Wunsch realisiert werden.

 

In den hellen, freundlichen Räumlichkeiten stellt sich außerhalb der eignen vier Wände schnell ein Gefühl von Geborgenheit ein.

 

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auf Wunsch einen Fahrdienst und einen kostenlosen Schnuppertag an! Ihr Tagespflege-Team.

 

 

Finanzierung


Pflegeversicherung
Sozialhilfe
Privatleistung

 


Wir beraten Sie gern...


Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungs- und Besichtigungstermin mit uns! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und ein erstes Kennenlernen.

 

 

Kontakt


Seniorenwohn- und Sozialzentrum
Betriebsführungs-GmbH
- TAGESPFLEGE -
Propst-Grüber-Str. 3
52223 Stolberg (Rhld.)


Telefon:

02402 / 128 - 519


E-Mail:

info@swz-stolberg.de
wieja@swz-stolberg.de

 

 

Laden Sie hier unseren aktuellen Info-Flyer zur neuen Tagespflege herunter...

 

Gerne senden wir Ihnen auch ein Exemplar

per Post zu.


Unser Flyer Tagespflege
Tagespflege-Stolberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB